Nüsse und Kerne


Kerne und Nüsse können auch in die Futtermischung für mongolische Rennmäuse hinein gegeben werden. Empfehlenswert ist, die Kerne und Nüssen, wegen ihres hohen Fettgehaltes, den Rennmäusen frisch und separat zu geben. Daher sollten diese auch nur selten gegeben werden. Mehr dazu findet ihr unter Ernährungsinformationen.


Kein Bild

Cashewkerne

  • reich an Vitamine
  • reich an Mineralstoffe
  • sehr fetthaltig
Kein Bild

Erdnüsse

  • Protein: ~25%
  • Fett: ~36%
  • ohne Schale

Erdbeeren

  • reich an Vitaminen
  • reich an Mineralstoffe
  • wenig geben! (blähende, abführend)

Haselnusskerne

Haselnusskerne

  • viele ungesättigte Fettsäuren
  • Fettgehalt: ca. 62%
Kein Bild

Mandelkerne

  • Nur Süßmandeln als Leckerlie geben
Kein Bild

Pinienkerne

  • Fettgehalt: ca. 50%

Walnusskerne

Walnusskerne

  • reich an Mineralien
  • reich an Vitaminen
  • Rohfett: ca. 63%

Empfehlung: Paranüsse sollten auf Grund ihres hohen Radiumgehaltes nicht an mongolische Rennmäuse verfüttert werden. Mehr dazu findet ihr beim Bundesamt für Strahlenschutz.


Diese Tabelle an tierische Eiweiße wurde nach bestem Wissen und Gewissen, sowie unter zur Hilfenahme einschlägiger Fachliteratur und Internetseiten erstellt. Alle Angaben ohne Gewähr!