Brennnessel-Herzchen


Zutaten:

 

1 Tasse Buchweizengrütze

2 Tassen Wasser

Brennnessel, getrocknet

Als erstes das Wasser in einem Topf erhitzen und dann die Buchweizengrütze hinzufügen. Das ganze nur 5 Minuten unter rühren auf kleiner Flamme köcheln lassen und danach 5 Minuten mit Deckel ziehen lassen.

Jetzt fügt man die Brennnessel mit zu der gekochten Buchweizengrütze zusammen vermischen (Pi mal Daumen, die Masse sollte grün sein). Mit einer Ausstechform (hier: Herzen) mit der Masse ausfüllen und danach bei 100 Grad Ober-/Unterhitze für 50 Minuten in den Ofen. Die Herzen könnten danach noch etwas weich sein, aber solange sie trocken sind ist dies kein Problem.


 

Auch für Rennmäuse mit Diabetes geeignet, da in diesem Leckerlie keine Kohlenhydrate vorhanden sind (Buchweizen ist ein Pseudo-Getreide).